MEIERHOFER AG - Perspektiven erleben

Pressestimmen

MEIERHOFER im Spiegel der Presse in Deutschland, Österreich und der Schweiz: 

RSS

März 2017

"Alles neu, pünktlich bereit und im Alltag schon bewährt"

Ein Neubau auf der grünen Wiese: Die Privatklinik Medicnova hat Anfang Jahr in Gamprin-Bendern eine Punktlandung hingelegt. Exakt zur Eröffnung stand alles bereit: ein vielseitiges medizinisches Leistungspaket, Komfort in den Patientenzimmern und als digitales Herzstück ein KIS. Das stellte eine besondere Herausforderung dar. "clinicum" interessierte die Details. mehr

Mai 2016

"Wir retten damit Menschen"

(HealthTech Wire / Interview) - An der Ammerland Klinik Westerstede wurde im Jahr 2014 das Patientendatenmanagementsystem PREDEC® VIEW von MEIERHOFER/LOESER eingeführt. Dem leitenden Oberarzt Dr. Andreas Soika von der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin zufolge hat das nicht nur die Prozesse verschlankt. Auch die Patienten profitieren, und besser abgerechnet wird auch. mehr

April 2016

"MEIERHOFER auf Wachstumskurs"

Welchen Einfluss die jüngsten projekte des Anbieters von integrativen IT-Lösungen für Einrichtungen im Gesundheitswesen haben, berichten DI Udo Bräu und Mag. Michaela Kainsner im Gespräch mit ÖKZ. mehr

April 2016

"Die Investitionssicherheit der Kunden bleibt im Fokus"

Im Januar vermeldete der mittelständische KIS-Anbieter MEIERHOFER für den deutschen Markt grosse Deals: Zum einen gewann das Unternehmen sieben Hamburger Kliniken der Asklepios Kliniken GmbH, dem zweitgrössten privaten deutschen Klinikenbetreiber, und zum zweiten erhielt MEIERHOFER den Zuschlag der Universitätsmedizin Greifswald (UMG) für die Einführung des klinischen Arbeitsplatzsystems. mehr

August 2015

"Auf in die papierlose Zukunft!"

Alltag auf der Intensivstation: Zwei schwerkranke Patienten kommen an und müssen aufgenommen werden. Die Pflegekraft greift zum Telefon und ordnet Labor und EKG an. Der Patient in Zimmer 3 sollte innerhalb der nächsten Stunde sein Antibiotikum bekommen, gleichzeitig verschlechtern sich die Werte des Patienten in Zimmer 2. Vor dem OP-Bereich warten Angehörige auf Informationen. Das Telefon klingelt, der Hausarzt eines Patienten hat eine Frage. mehr

März 2015

"Mittelstand der Stabilitätsfaktor"

(HealthTech Wire / Interview) - Im Jahr 2014 gab es im Markt für Krankenhaus-IT einige Erschütterungen, die vor allem Kunden größerer Konzerne zu spüren bekamen. Matthias Meierhofer, Vorstandsvorsitzender und Gründer der MEIERHOFER AG, sieht viele Vorteile für Kliniken, die bei ihrer IT-Infrastruktur auf eigentümergeführte, mittelständische Unternehmen vertrauen. mehr

März 2015

"IT als Imagefaktor"

Spätestens seit Einführung der Swiss-DRGs sind Schweizer Spitäler dazu gezwungen, ihre Prozesse zu optimieren. Immer mehr Häuser setzen dafür moderne Informationstechnologie ein. Sie haben erkannt, dass sich damit entscheidende Vorteile in puncto Wirtschaftlichkeit erzielen lassen – keine Doppeluntersuchungen, optimale Personalauslastung, keine Leerstände im OP. Doch ein weiterer Aspekt wird oft unterschätzt. Auch das Image einer Klinik wird entscheidend mitgeprägt von der Qualität der Behandlungsprozesse. Drei Beispiele machen das deutlich. mehr